life needs water

Hilf mit ♥

   

 

Gegenstand und Abstraktion 

Bildergalerie

Die Grundthematik dieses Kurses ist das Arbeiten zwischen Gegenstand und der Abstraktion bzw. der Verfremdung oder Verwandlung von Sichtbarem. Zunächst schärfen wir durch genaue Beobachtung an Objekten oder Aufbauten unsere Sinne und sensibilisieren zugleich unsere Wahrnehmung. Der Vorgang Sehen wird bewusst erlebt und geübt. Bei der späteren Motivfindung bzw. Motivbearbeitung werden wir Ihr eigenes Können fördern und subjektive Lösungsmöglichkeiten  anstreben. Hierbei soll nicht das äußere Bild von Natur, Figur und Gegenstand, sondern das eigene innere Bild freigesetzt werden.   

 

Fragen über Bildaufbau , Farbeinsatz und malerische Lösungen zum neuen Sehen werden genau so ernst genommen wie künstlerische Probleme, die entweder analytisch oder intuitiv angegangen werden. Dabei sind die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten bei der Förderung der einzelnen Kursteilnehmer ebenso wichtig wie die Klärung der substanziellen Fragen  zum Medium Malerei in der heutigen Zeit.   

 

Das Kursprogramm zielt darauf ab, neue Wege von Ausdrucksmöglichkeiten und Bildbearbeitung zu beschreiten, die unter Anleitung von Gesprächen und praktischen Hilfestellungen für jeden Teilnehmer erreichbar sind.  

 

Montag bis Donnerstag  abends oder vormittags ab Januar 2013 Termine frei wählbar. 

Einstieg jederzeit möglich, für Anfänger und auch Fortgeschrittene 

Materialien:  Skizzenblock Din A 4, Acrylfarbe, Pinsel verschiedene Stärken, Öl und Pastellkreiden,Hartfaserplatten, Leinwände oder feste Papiere. 

Es wird nach mitgebrachten Fotos gearbeitet, Bilder kopieren ist nicht Zielsetzung.

 

 Die Termine 2017

 bitte über das  

 Kontaktformular  anfordern

 

Die tägliche  Kolumne : ♥

Besuchen Sie uns auch auf    Facebook